DK Integrationsbetriebe präsentiert sich auf dem Tag der Begegnung im Mai 2017, Köln

Europas größtes Fest für Menschen mit und ohne Behinderung fand am Samstag, den 20. Mai 2017, von 10 bis 18 Uhr im Kölner Rheinpark statt. Schirmherr war der Schauspieler Samuel Koch. Der Tag der Begegnung 2017 war mit 40.000 Besucherinnen und Besuchern ein großer Erfolg und ein starkes Zeichen für Inklusion.

Die Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung stand auf dem Fest im Fokus: Der Tag der Begegnung 2017 hat sich zum Ziel gesetzt auch solche Menschen anzusprechen, die sich mit dem Thema Inklusion bislang wenig befasst haben. Durch inklusive Mitmachangebote, Barrierefreiheit und spannende Programmhighlights wurde das Miteinander gestärkt und das Nebeneinander abgelöst. Als Tochter-Unternehmen der Die Kette e.V. ist das Ziel der DK Integrationsbetriebe gGmbH, Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Wir sind zudem zuverlässiger Partner des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) und wirtschaften als gemeinnützige GmbH sozial, nachhaltig und respektvoll. Wir stellen uns unserer Verantwortung unseren Mitarbeitern gegenüber und setzen uns für ein besseres Morgen ein. Auf dem Tag der Begegnung präsentierten sich die DK Integrationsbetriebe mit hausgemachten Wraps, die vor Ort von unseren Mitarbeitern vor den Augen der Gäste frisch zubereitet wurden.